+49 7022 49 222 info@dr-machon.de

Laserbehandlung

Die Laserbehandlung kann in vielen Bereichen der Zahnmedizin angewendet werden. Sie ist nahezu schmerz- und blutungsfrei. Auch nach Operationen im Mund hilft der Laser, indem er die Wundheilung beschleunigt und verbessert. Der Laser hat ebenfalls eine keimreduzierende Wirkung. Die Anwendungsgebiete sind:

Parodontose-Behandlungen

Parodontitis (chronische Zahnfleischentzündung) wird unter anderem von festsitzenden Belägen und Bakterien auf der Wurzeloberfläche verursacht. Nach mechanischer Entfernung der Beläge von der Wurzeloberfläche setzen wir den Laser ein. Dieser dringt tief in die Zahnfleischtaschen ein und beseitigt dort die entzündungsverursachenden Keime.

Wurzelkanal-Behandlungen

Wenn ein Zahn abgestorben ist, zersetzt sich der innenliegende Nerv: Er wird von Bakterien besiedelt, die zu schmerzhaften Entzündungen an der Wurzelspitze führen können. Das Problem herkömmlicher Wurzel-Behandlungen liegt in der schwierigen Erreichbarkeit der Bakterien im dünnen Nervkanal: Wenn nicht alle Bakterien wirksam abgetötet werden, bleibt die Entzündung bestehen.

Laserlicht dringt bis zu dreifach tiefer in den Zahn ein und hilft somit, Bakterien wesentlich wirksamer abzutöten. Die Chance, dass ein so behandelter Zahn entzündungsfrei erhalten werden kann, steigt daher deutlich.

Aphthen- & Herpes-Behandlungen

Aphthen und Herpesbläschen sind äußerst schmerzhaft. Mit dem Laser können wir den Entzündungsprozess stoppen und für Schmerzlinderung sorgen.

Chirurgische Behandlungen (z.B. Lippen-/Zungenbandentfernung)

Laser durchtrennt Gewebe ohne Blutungen und weitgehend schmerzfrei, auch verbleiben keine Geweberückstände, die eine Heilung negativ beeinflussen können. Zudem desinfiziert der Laser die Wundoberfläche, so dass es zu weniger Entzündungen kommt.

Ideal ist der Laser zum Beispiel dann, wenn bei Kindern aus kieferorthopädischen Gründen das Lippen- oder Zungenband entfernt werden muss. Hier heilt die Wunde ohne Blutung sehr schnell ab. Selbst auf eine Naht kann verzichtet werden.

Schnarchfrei-Behandlung

Schnarchen entsteht durch das Flattern des Gaumensegels wie eine Fahne im Wind. Durch dreimalige, je 20-minütige, schmerzlose Laserlicht-Behandlung straffen wir die bindegewebigen Fasern im Gaumensegeln, sodass dieses nicht mehr flattern kann.

Zahnarz Nürtingen Cerec Behandlungsgerät
w

Sprechzeiten

Montag08:00-12:0014:30-19:00
Dienstag07:30-12:0013:00-17:00
Mittwoch07:30-12:0014:00-18:00
Donnerstag08:00-12:00Nachmittags nach Vereinbarung
Freitag07:00-13:00 

+49 7022 49222

Fax: +49 7022 470161

Kontakt

Zahnarztpraxis Dr. Machon

Untere Straße 2
72636 Frickenhausen bei Nürtingen

 
Dank einer optimalen Anbindung an die Autobahn A8 erreichen uns auch unsere Patienten, die nicht im direkten Umkreis der Praxis leben. Direkt neben den Praxisräumlichkeiten stehen Ihnen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.
 
Wir haben in unserer Praxis ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2015

© Copyright by Dr. Machon. All rights reserved.
Impressum / Datenschutz

Ranking Köche LogoPowered by Ranking Köche.